Girsberger: Edelstem Holz verpflichtet

Veröffentlicht am 13. November 2019
StandortMaulburg, Schweiz
Status Jetzt geschlossenÖffnet um 08:30 tomorrow

Girsberger Manufaktur und Holzhandel

Vom Warenangebot einer schnelllebigen Konsumgesellschaft überflutet, suchen wir nach Objekten, welche unseren persönlichen Werten und Idealen entsprechen – nach Produkten jenseits kurzlebiger Trends.

Diesem Anspruch an Dauerhaftigkeit wird Girsberger gerecht – unabhängig davon, auf welche seiner fünf eigenen Geschäftsbereiche sich diese Feststellung bezieht. 

Basierend auf dem Selbstverständnis, nur edelste Hölzer bester Qualität und aus bekannten Quellen zu verwenden, etablierte sich aus einem eigenen grossen Lagerbestand für den Eigenbedarf der Massivholzhandel als Geschäftsbereich, der nicht nur die eigene Produktion beliefert, sondern auch andere Kunden und Möbelschreinereien bedient.

Schön Wohnen alleine genügt uns heute nicht – wir wollen uns auch wohlfühlen, unsere eigenen Räume schaffen. Leben mit natürlichen und nachhaltigen Materialien wird zu einem elementaren Bedürfnis. Und bei Girsberger erhalten Bäume in Form eines exklusiven Möbelstücks sogar ein ganz neues Leben. Gut gelagerte und getrocknete Stämme unterschiedlichster Baumarten stehen zur Wahl. Durch die eigenen Experten ausgewählt und direkt im Forst beschafft, wurde das Holz durch aufwendige Trocknungs- und Lagerprozesse begleitet. Eine einzigartige Auswahl an Holzarten und Brettern verschiedener Farben, Dicken und Längen steht abrufbar zur Verfügung. Kern und Splint, Astigkeit und Maserung tragen wesentlich zum Charakter und zur Tatsache bei, dass das Lebewesen Baum darin wiedererkennbar ist.

Die Zusammenstellung einer Tischplatte erfordert eine besondere Kenntnis der inneren Anatomie eines Stammes. Beim sogenannten „Zusammenzeichnen“ werden die Bretter eines Baumes zu einem einzigartigen Design kombiniert, wobei sämtliche Aspekte berücksichtigt werden. Am Ende soll sich ein harmonisches, organisch gewachsenes Bild ergeben. Äste können dabei besondere Akzente setzen.

Neben der Auswahl des Holzes bietet auch die Art der Oberflächenbehandlung für die Kunden von Girsberger eine Möglichkeit, das finale Erscheinungsbild ihres Tisches mitzubestimmen – so entsteht nicht nur eine besondere Farbintensität und Schönheit, sondern die Holzoberfläche wird auch geschützt.

Während im Geschäftsbereich Dining aus einer definierten Auswahl der Kollektion Designmodelle ausgewählt werden können, gibt es im Geschäftsbereich Customized Furniture die Option, Ideen und Entwürfe von Architekten und Designern projektbezogen umzusetzen. Hierbei besteht die Möglichkeit, sich durch massgefertigte Möbel gestalterisch zu differenzieren und Einrichtungselemente mit Corporate Architecture und Design optimal abzustimmen. In kontinuierlichem Dialog mit den Auftraggebern werden Möbel aller Art gefertigt – vom einzigartigen Einzelstück bis zur Serie. Dank der interdisziplinären Werkstätten bei Girsberger gibt es hier alles aus einer Hand.

Nach einer ersten Anfrage erfolgen Bedarfsanalyse und Kostenvoranschlag, nach der Auftragserteilung die funktionale Umsetzung des Designs. Eine Materialauswahl wird durchgeführt und Vorschläge in Verbindung mit der idealen konstruktiven Herangehensweise erarbeitet. Dieser Prozess kann in mehreren Schlaufen erfolgen und wird eventuell durch Modellbau, Visualisierungen und Zwischenpräsentationen unterstützt. Insbesondere bei Sitzmöbeln ist zur Beurteilung des Komforts und zur Prüfung der Proportionen und Standfestigkeit oft ein Prototypenbau erforderlich.

Die Herstellung von Unikaten, Klein- und Grossserien erfolgt in den Werkstätten von Girsberger, ggf. in Zusammenarbeit mit spezialisierten Partnern.

Im Anschluss erfolgen Auslieferung und Montage vor Ort sowie die Inbetriebnahme mit Funktionskontrollen.

Für sein Nachhaltigkeitsmanagement und die Transparenz der Lieferkette wurde Girsberger mit der EcoVadis Goldmedaille 2019 ausgezeichnet.

Die Schweizer Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1889 als Drechslerei gegründet und entwickelte sich bald zu einem namhaften Sitzmöbelhersteller. Schwerpunkt des Angebots sind heute qualitativ hochwertige und innovative Möbellösungen für den Büro-, Objekt- und Wohnbereich sowie eine besondere Verarbeitungskompetenz im Segment Massivholz. Dank der interdisziplinär angelegten eigenen Manufakturen und der hohen Fertigungstiefe erfolgte eine strategische Weiterentwicklung durch die Geschäftsfelder Customized Furniture und Remanufacturing. Von Koblenz aus, nahe der Grenze zu Deutschland, beliefert der Bereich Holzhandel Möbelhersteller und Schreinereibetriebe mit hochwertigen Massivhölzern. Heute führt Michael Girsberger die internationale Firmengruppe in der vierten Generation. Ausserhalb der Schweiz ist Girsberger mit Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich und der Türkei präsent; der Hauptsitz befindet sich in Bützberg bei Bern. Produziert wird in Bützberg (CH), Endingen (D), Kraljevci (SRB) und Silivri (TR).

Text: Girsberger

 

Für den VIP-Pavillon des Genfer Flughafens fertigte Girsberger Customized Furniture eine Serie von Loungemöbeln nach Entwürfen von Frédéric Dedelley. Der neue Pavillon, der über zwei getrennt voneinander organisierte Salons verfügt und über einen zentralen Servicekern organisiert ist, sollte sich wie ein Club anfühlen und sowohl den Anforderungen der hochrangingen Reisenden entsprechen als auch dem Protokoll diplomatischer oder königlicher Reisender genügen. Für die Nutzer dieses Pavillons sollte ein unmittelbarer Komfort spürbar sein. Einer, der auch gleich als Markenbotschafter der Schweiz auftritt. Eine wesentliche Rolle dieser visuellen Visitenkarte spielen dabei die Wahl der Materialien, Farben und Oberflächen sowie der Bezug zur Schweizer Natur- und Berglandschaft. Foto: Lionel Henriod
Detailansicht des Tischmodells „Authentic“ aus der Girsberger Dining Kollektion. Design: Stefan Westmeyer. Wunderschön zur Geltung kommen Maserung und Farbe des Nussbaumholzes. Die verwendeten Bretter verfügen über eine Naturkante –
ein Detail, das die Herkunft aus dem Stamm und einen organischen Gesamteindruck unterstreicht.

 

Die Massivholzlager von Girsberger bieten eine hervorragende Auswahl an erstklassigem Möbelholz. Rund 3500 m³ luft- und kammergetrocknetes Holz aus europäischer Forstwirtschaft stehen zur Auswahl bereit. Foto oben: Girsberger/Daniel Kuhn In der Massivholzfertigung von Girsberger erfolgt beim „Zusammenzeichnen“ der Bretter die ideale Komposition, die das finale und organische Bild des Tischblattes ergibt. Foto oben rechts: Rainer Spitzenberger